LTI 1.3 Standard

Mathegym unterstützt den LTI 1.3-Standard (Learning Tools Interoperability). Das ermöglicht die Anbindung an andere Lernplattformen wie z.B. Moodle oder Mebis. Dadurch ergeben sich folgende Möglichkeiten:
Mathegym-Aufgaben einbetten
Jede Aufgabe aus unserem Übungsbereich und jeder von Ihnen erstellte Arbeitsauftrag kann mit einem einfachen Textlink auf Ihrer Lernplattform eingebettet werden. Die komplette Aufgabe wird dann auf Ihrer Lernplattform angezeigt und kann dort bearbeitet werden.
Automatische Registrierung und Login
Schüler und Lehrer können von Ihrer Lernplattform zu Mathegym navigieren, ohne sich erneut anmelden zu müssen. Falls ein User noch kein Benutzerkonto bei Mathegym hat, wird dieses automatisch im Hintergrund angelegt.
Hinweis für den Administrator

Einmaliges Setup

Damit Mathegym in Ihrer Lernplattform verfügbar ist, muss der Administrator Ihrer Lernplattform das einmalig einrichten. Dies dauert nur wenige Minuten. Bitte kontaktieren Sie uns, um die Zugangsdaten für Ihre Plattform und eine detaillierte Anleitung zu erhalten.
Zugangsdaten beantragen
Screenshot Externes Tool in Moodle
Screenshot: Setup "Externes Tool" in Moodle
Anleitung für Lehrkräfte

Mathegym-Aufgaben einbinden

Mebis

1 Sie können in Mebis Aufgaben und Arbeitsaufträge von Mathegym einbinden. Wenn Sie eine Aufgabe verwenden möchten, kopieren Sie die URL aus der Adresszeile des Browsers. Sie können in Mebis Aufgaben und Arbeitsaufträge von Mathegym einbinden. Wenn Sie eine Aufgabe verwenden möchten, kopieren Sie die URL aus der Adresszeile des Browsers.
2 Bei Arbeitsaufträgen erhalten Sie die URL durch Klick auf den Button "Arbeitsauftrag-Link anzeigen". Bei Arbeitsaufträgen erhalten Sie die URL durch Klick auf den Button
3 Navigieren Sie in Mebis zu dem gewünschten Kurs, in dem Sie die Mathegym-Aufgabe einbetten wollen. Klicken Sie auf den Button "Bearbeiten einschalten". Navigieren Sie in Mebis zu dem gewünschten Kurs, in dem Sie die Mathegym-Aufgabe einbetten wollen. Klicken Sie auf den Button
4 Klicken Sie anschließend auf den Link "+ Aktivität oder Material anlegen". Klicken Sie anschließend auf den Link
5 Wählen Sie "Externes Tool". Wählen Sie
6 Geben Sie einen Namen ein und tragen Sie unter "Tool-URL" die Mathegym-URL der Aufgabe oder des Arbeitsauftrages ein, die Sie in Schritt 1+2 kopiert haben. (Hinweis: Achten Sie darauf, dass die URL mit "https://" beginnt.) Klicken Sie anschließend auf den Button "Speichern und anzeigen". Geben Sie einen Namen ein und tragen Sie unter
7 Beim allerersten Aufruf erscheint ein Login-Fenster. Sobald Sie sich hier eingeloggt haben, wird Ihr Mathegym-Konto mit Mebis verknüpft und Sie werden in Zukunft automatisch eingeloggt. (Das gleiche gilt auch für Ihre Schüler.) Beim allerersten Aufruf erscheint ein Login-Fenster. Sobald Sie sich hier eingeloggt haben, wird Ihr Mathegym-Konto mit Mebis verknüpft und Sie werden in Zukunft automatisch eingeloggt. (Das gleiche gilt auch für Ihre Schüler.)
8 Geschafft! Die Aufgabe bzw. der Arbeitsauftrag wird angezeigt und kann innerhalb der Mebis-Seite bearbeitet werden. Geschafft! Die Aufgabe bzw. der Arbeitsauftrag wird angezeigt und kann innerhalb der Mebis-Seite bearbeitet werden.

Moodle

1 Sie können in Moodle Aufgaben und Arbeitsaufträge von Mathegym einbinden. Wenn Sie eine Aufgabe verwenden möchten, kopieren Sie die URL aus der Adresszeile des Browsers. Sie können in Moodle Aufgaben und Arbeitsaufträge von Mathegym einbinden. Wenn Sie eine Aufgabe verwenden möchten, kopieren Sie die URL aus der Adresszeile des Browsers.
2 Bei Arbeitsaufträgen erhalten Sie die URL durch Klick auf den Button "Arbeitsauftrag-Link anzeigen". Bei Arbeitsaufträgen erhalten Sie die URL durch Klick auf den Button
3 Navigieren Sie in Moodle zu dem gewünschten Kurs, in dem Sie die Mathegym-Aufgabe einbetten wollen. Klicken Sie auf den Button "Bearbeiten einschalten". Navigieren Sie in Moodle zu dem gewünschten Kurs, in dem Sie die Mathegym-Aufgabe einbetten wollen. Klicken Sie auf den Button
4 Klicken Sie anschließend auf den Link "+ Aktivität oder Material anlegen". Klicken Sie anschließend auf den Link
5 Wählen Sie "Externes Tool". Wählen Sie
6 Geben Sie einen Namen ein und tragen Sie unter "Tool-URL" die Mathegym-URL der Aufgabe oder des Arbeitsauftrages ein, die Sie in Schritt 1+2 kopiert haben. (Hinweis: Achten Sie darauf, dass die URL mit "https://" beginnt.) Klicken Sie anschließend auf den Button "Speichern und anzeigen". Geben Sie einen Namen ein und tragen Sie unter
7 Beim allerersten Aufruf erscheint ein Login-Fenster. Sobald Sie sich hier eingeloggt haben, wird Ihr Mathegym-Konto mit Moodle verknüpft und Sie werden in Zukunft automatisch eingeloggt. (Das gleiche gilt auch für Ihre Schüler.) Beim allerersten Aufruf erscheint ein Login-Fenster. Sobald Sie sich hier eingeloggt haben, wird Ihr Mathegym-Konto mit Moodle verknüpft und Sie werden in Zukunft automatisch eingeloggt. (Das gleiche gilt auch für Ihre Schüler.)
8 Geschafft! Die Aufgabe bzw. der Arbeitsauftrag wird angezeigt und kann innerhalb der Moodle-Seite bearbeitet werden. Geschafft! Die Aufgabe bzw. der Arbeitsauftrag wird angezeigt und kann innerhalb der Moodle-Seite bearbeitet werden.